Ökobilanz von Wein- und Tomatenanbau im Kanton Genf: Vergleich der Umweltbelastung verschiedener Produktionsarten

Vergleiche der Umweltbelastung verschiedener Produktionsarten eines einzelnen Anbauprodukts erleichtern die Kommunikation, zum Beispiel bei der Vermarktung lokaler Landwirtschaftsprodukte

Kunden

Republik und Kanton Genf, Amt für Landwirtschaft und Natur

 

Projektdaten

2008–2009

Ausgangslage und Aufgaben

Mit dieser Studie bezweckte der Kanton Genf, die Umweltbelastung des Anbaus von Tomaten und Rotwein zu analysieren und sie mit importierten Produkten zu vergleichen. Als Spezialist für Abläufe und Methoden der industriellen Ökologie und der Life-Cycle-Analytik (LCA) erstellte Sofies eine Ökobilanz für die Produkte Rotwein und Tomaten.

Resultate

Dank besserer Kenntnis der Umweltauswirkungen dieser Produkte hofft die Genfer Landwirtschaftsbehörde zum einen auf verbesserte Kommunikationsmöglichkeiten über die Vorteile lokaler landwirtschaftlicher Produkte und zum anderen auf die Möglichkeit, die Umweltperformance dieser Produkte verbessern zu können.