Gaspard OSTROWSKI

Leiter Geschäftsstelle Evaluanda

Studien

Master in Internationalen Beziehungen (IUHEID/The Graduate Institute)


Fachgebiete

Evaluation, Umfragen, Entwicklung und Analyse von Strategien und Aktionsprogrammen, partizipative Prozesse, Projekt- und Programmmanagement, Studien zur öffentlichen Ordnung, Unterstützung des institutionellen Wandels, sozialer Zusammenhalt, Migration und Genderfragen.


Sprachen

Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Polnisch


Lebenslauf

Nach seinem Masterstudium studierte Gaspard Arabisch in Syrien. Anschliessend arbeitete er bei der Internationalen Organisation für Migration (IOM) in Moldawien, wo er sich mit Fragen rund um Migration und Menschenhandel beschäftigte.

Zwischen 2011 und 2014 arbeitet er als Gutachter der Independent Evaluation Unit im Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) in Wien. In mehreren Auslandeinsätzen evaluiert er die Strategien, Programme und Projekte des UNODC in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Seit 2014 arbeitet Gaspard bei Evaluanda. Hier begleitet und unterstützt er aufbauend auf seiner 9-jährigen Erfahrung Behörden bei politischen Fragen und Massnahmen sowie bei der Umsetzung verschiedener Politiken, insbesondere in den Bereichen Migration, sozialer Zusammenhalt und Gesundheit. Ergänzend dazu führt er Schulungen zu Projektmanagement und Projektevaluation für Fachleute aus dem öffentlichen und halböffentlichen Sektor durch.

 


… ausserhalb des Büros 

Gaspard widmet sich in seiner Freizeit gerne dem Kochen, Reisen, Fotografieren und Skifahren.


Team Sofies SA


Zurück zur Liste